Home

Der Freie Konzeptioner und Texter aus Bremen

Erstklassige Texte und Konzepte verwandeln Marken in Persönlichkeiten, die mit starken Argumenten Interesse wecken, Menschen begeistern, unterhalten, bewegen und gewinnen.

Für Agenturen kommt es darauf an, bei vollem Einsatz im Tagesgeschäft mit neuen Ideen und frischen Impulsen auf alle Fragen stichhaltige Antworten zu geben.

Für Unternehmen bedeutet die unverwechselbare Marketingstrategie den entscheidenden Wettbewerbsvorteil in puncto Markenaufbau, Markenpflege und langfristiger Kundenbindung.

Für alle Fälle biete ich die passende Unterstützung.

Als Freier Konzeptioner und Texter kooperiere ich langfristig oder projektbezogen mit Agenturen. Wahlweise texte ich vor Ort, ansonsten im eigenen Büro.

Die Zusammenarbeit mit Unternehmen wird auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt. Entweder arbeite ich direkt mit Ihrer Marketingabteilung zusammen oder stelle ein eigenes Spezialisten-Team (Grafik, Webdesign, Fotografie usw.) bereit.

  • Effiziente Kommunikationskonzepte für erfolgreiche Markenauftritte
  • Klassisch oder below-the-line, offline wie online
  • Aufmerksamkeitsstarke Mailings und Anzeigen
  • Überzeugende Broschüren, Websites und Social Media Aktivitäten
  • Unverwechselbare Funk- und TV-Spots
  • Name: Michael Vrolichs
  • Beruf: Konzeptioner, Texter, Kreativdirektor
  • Ort: Bremen
  • E-Mail: mail@vrolichs.de
  • Telefon: +49 421-83 99 431
  • Mobil: +49 163-173 83 98

Referenzen

Meine Erfahrung – Ihr Vorteil

Als freier oder angestellter Konzeptioner und Texter habe ich für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen gearbeitet. Profitieren auch Sie von meinen umfangreichen Erfahrungen bei der Konzeption überzeugender Markenauftritte, erfolgreicher klassischer Werbung und aufmerksamkeitsstarker VKF-Aktivitäten.

Automotive

BMW AG, Brepark, Chevrolet Deutschland, Manheim Deutschland, Mercedes Benz Werk Bremen, Mercedes Benz Niederlassungen Weser-Ems, KIA Motors.

Banking

American Express, Börse Hamburg, Bremer Landesbank, Bremische Volksbank, Lloyd Fonds, Sparkasse Bremen.

Beverages

Berentzen Gruppe, Brauerei Beck, Danone Waters (Volvic), Dortmunder Actien Brauerei, Hardenberg-Wilthen, InBev, Karlsberg Brauerei, VILSA-Gruppe (Vilsa, Bad Pyrmonter, Lesumer), Warsteiner Brauerei (Isenbeck Pils, Weissenburg Pils, Paderborner Gold, Paderborner Pilsener).

Facilities

Botanika, Hansa Carré, Hanse-Viertel, Klimahaus Bremerhaven, Möbel Klingeberg, Messe Bremen, Übersee Museum Bremen, Technogym, Werder Karree.

Fashion

Cecil, delph, Hinrichs, Marcona, More & More.

Food

AVIKO, Aurora Mühlen, Azul Kaffee, Bernhard Matthews, Bünting AG (famila, Combi, MARKANT), Döllinghareico, Genuport Trade AG, Göbber, Golden Toast, Großmarkt Bremen, Intersnack, JOWA, Kraft Foods, Krüger, Markenteam, Market Grounds, Mars, Masterfoods (Mars, m&m), MaxXium Deutschland, Meggle, Meistermarken, Melitta, Molkerei Ammerland (Ammerländer), Nestlé (Lion Cereals), Nestlé Purina (PRO PLAN, Beneful, FELIX, Gourmet, ONE, Matzinger), Pernod Ricard Deutschland (Malibu), Ponnath, Sara Lee (delial, natreen, Quenty, Satina von Sanex), Sprehe Feinkost, Whole Earth.

Industry

BSF-Wilkens, Dr. Oetker, Duni, Emsa, Eurocoss (Boss), Finnforest, Floragard, Gillette, Hansaflex, Leifheit, Mapa, Raps Gewürzmühle, Remmers, Relius, Soehnle, swb, WKWOHNEN/MHK-Gruppe.

Logistics

Alpha Ship, Hellmann, JLG, Rigel Shipping Company.

Media

DATA BECKER, CPC Haferkamp, Fonds & Friends Verlagsgesellschaft, Heise Verlagsgruppe (c’t, iX), KLDruck, Radio Bremen Vier, Weser Kurier, Warner Home Video.

Pharmaceuticals & Health

AOK, Bayer CropSience, Bego Medical, Johnson & Johnson, Oraltronics, Medac GmbH.

Services

Bogdol, Bremen Marketing, Bremen Service, Bremer Investitionsgesellschaft, Brunel, dtp-planungsgruppe, Salt and Pepper, Soller Multiservice, WFB Wirtschaftsförderung Bremen, WVS, YACHT.

Social & Environment

Aktionsbündnis Alkohol Bremen, Initiative Lebenshilfe Bremen.

Techno & Industrial

Brötje, BRZ, GEA (Air Treatment, Energietechnik), Raumplus, Trox, VEMAG, Westfalia Separator.

Telecommunication

debitel, Telefónica Deutschland (AY YILDIZ, Base, Blau, e-plus, O2).

Arbeitsfelder

Kommunikationsberatung

Konzeption

Werbetext

Namensfindung

Claimentwicklung

Ghostwriting

Film, TV und Funk

Leistungen

Markenentwicklung und -betreuung

VKF-/Promotionkonzeption

Eventkonzeption

Social Media Marketing

Werbemittel

Anzeigen

Broschüren

CLPs

Funkspots

Mailings

TV-Spots

Imagefilme

Websites

Portfolio

ansehen









ansehen








ansehen







ansehen





ansehen





Vita

 

Beschäftigung

Kreativdirektor. Konzeptioner. Texter.2006 – heute

Vrolichs Idee|Konzeption|Text

Creative Supervisor Text2001 – 2006

Wächter & Wächter

Senior Texter1999 – 2001

GREY Global Group

Geschäftsführer1996 – 1998

BBK Berufs- und Freizeitkleidung

Praktika

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

debitel, Bonn

Studentische Hilfskraft Lektorat

DATA BECKER, Düsseldorf

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

e-plus, Düsseldorf

Ausbildung

Magisterstudium Germanistik und Medienwissenschaften

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Groß- und Außenhandelskaufmann

BBK Berufs- und Freizeitkleidung, Kempen

Tischler

Johannes Jörissen, Krefeld

Abitur

Gymnasium Thomaeum, Kempen

Sonstiges

Freier Mitarbeiter

Mars, Viersen

Freier Autor

DATA BECKER, Düsseldorf

Kontakt

 

Zum Konzeptioner und Texter nach Bremen.

Vrolichs Idee|Konzeption|Text
Panzenlaake 40 a
28279 Bremen

T: +49 421 – 83 99 431
F: +49 322 – 11 35 9204
M: +49 163 – 17 38 398
E-Mail: mail@vrolichs.de
Web: vrolichs.de

Schreiben Sie mir, und schon schreibe ich für Sie.

  • Ã

Impressum

Wat mutt, dat mutt

Für:
Vrolichs
Idee|Konzeption|Text
Panzenlaake 40 a
D-28279 Bremen

Telefon: +49 (0) 421 – 83 99 431
E-Mail: mail@vrolichs.de
Internet: www.vrolichs.de

USt.-IdNr.: DE253669483

Gemäß § 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten.

Verantwortungsbereich: Das Impressum gilt für die Internetpräsenz unter den Adressen: http://www.vrolichs.de sowie https://www.facebook.com/VrolichsIKT, https://www.xing.com/profile/Michael_Vrolichs und http://www.bremen.de/vrolichs-ideekonzeptiontext-

Verantwortliche Ansprechperson: Michael Vrolichs

Anschrift: Panzenlaake 40 a, 28279 Bremen

elektronische Postadresse: mail@vrolichs.de

Schnelle elektronische und unmittelbare Kommunikation: 0421 – 83 99 431

Journalistisch-redaktionelle Verantwortung:
Michael Vrolichs, Panzenlaake 40 a, 28279 Bremen

Alle Illustrationen unterliegen den Urheberrechten von: Michael Vrolichs

Datenschutz Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben. Auf Antrag erhalten Sie unentgeltlich Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an: Michael Vrolichs, mail@vrolichs.de

Keine Haftung: Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen.

Die grafische Gestaltung, die Elemente, die Inhalte und der Quelltext dieses Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch Michael Vrolichs bzw. durch die Inhaber der jeweiligen Rechte gestattet. In jedem Fall gelten die gesetzlichen Copyright-Bestimmungen. Ein Verstoß wird strafrechtlich verfolgt.
Die auf diesen Seiten veröffentlichten Inhalte werden sorgfältig geprüft. Dennoch kann keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen werden.

Dieses Internet-Angebot enthält Links zu anderen Internetseiten, für die deren Betreiber allein verantwortlich sind und deren Inhalte ich mir nicht zu eigen mache.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Konzept, Text, Illustrationen und Umsetzung: Michael Vrolichs.

© 2016 Vrolichs, Idee|Konzeption|Text, Alle Rechte vorbehalten. Juli 2016

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auf Basis der Empfehlung des Fachverbandes Freier Werbetexter e.V. (FFW)

1. Urheberrecht und Nutzungsrechte

1.1 Die folgenden AGB gelten für sämtliche Leistungen von Michael Vrolichs (nachfolgend Texter). Anders lautenden oder widersprechenden AGB des Auftraggebers wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn, der Texter stimmt ihnen ausdrücklich schriftlich zu.

1.2 Jeder erteilte Auftrag zur Erstellung von Texten oder Konzepten ist ein Urheberwerksvertrag, der auf die Einräumung von Nutzungsrechten an den Werksleistungen gerichtet ist. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird jeweils nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Eine Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung. Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bezahlung der Vergütung über.

1.3 Alle Texte und Konzepte des Texters unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. Die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes gelten auch dann, wenn die nach § 2 UrhG erforderliche Schöpfungshöhe nicht erreicht ist.

2. Vergütung

2.1 Texte und Konzepte bilden zusammen mit der Einräumung der Nutzungsrechte eine einheitliche Leistung. Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage der FFW Honorartabelle, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden. Die Vergütungen sind Nettobeträge, die zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu zahlen sind.

2.3 Werden Texte, Konzepte oder Entwürfe in größerem Umfang als ursprünglich vorgesehen genutzt, so ist der Texter berechtigt, die Vergütung für die Nutzung nachträglich in Rechnung zu stellen bzw. die Differenz zwischen der höheren Vergütung für die Nutzung und der ursprünglich gezahlten zu verlangen.

2.4 Die Anfertigung von Texten und Konzepten und sämtliche sonstigen Tätigkeiten, die der Texter für den Auftraggeber erbringt, sind kostenpflichtig, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Dies gilt auch für die Erstellung von Kostenvoranschlägen, soweit sie über einfache Angebote hinausgehen.

2.5 Vorschläge des Auftraggebers oder seine sonstige Mitarbeit haben keinen Einfluss auf die Höhe der Vergütung. Sie begründen kein Miturheberrecht.

3. Fälligkeit der Vergütung

3.1 Die Vergütung ist bei Ablieferung des Werkes fällig. Sie ist ohne Abzug zahlbar. Werden die bestellten Arbeiten zu Teilen abgenommen, so ist eine entsprechende Teilvergütung jeweils bei Abnahme des Teiles fällig. Erstreckt sich ein Auftrag über längere Zeit oder erfordert er vom Texter hohe finanzielle Vorleistungen, so sind angemessene Abschlagszahlungen zu leisten, und zwar 1/3 der Gesamtvergütung bei Auftragserteilung, 1/3 nach Fertigstellung von 50% der Arbeiten, 1/3 bei Ablieferung.

3.2 Bei Zahlungsverzug von mehr als acht Wochen kann der Texter Verzugszinsen in Höhe von 8% (bei Geschäftskunden) über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank verlangen. Die Geltendmachung eines nachgewiesenen höheren Schadens bleibt davon unberührt.

4. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten

4.1 Sonderleistungen wie die Umarbeitung oder Änderung von Entwürfen, Texten und Slogans werden nach dem Zeitaufwand entsprechend der FFW Honorartabelle gesondert berechnet, es sei denn, es handelt sich um sachlich begründete Einzelkorrekturen bzw. Nachbesserungen nach konkreten Vorgaben, soweit dies vorher vereinbart ist und nicht um Autorenkorrekturen.

4.2 Der Texter ist berechtigt, die zur Auftragserteilung notwendigen Fremdleistungen (Grafik, Druck, Programmierung o. ä.) im Namen und für Rechnung des Auftraggebers zu bestellen. Der Auftraggeber verpflichtet sich, ihm eine entsprechende Vollmacht zu erteilen bzw. er erteilt sie automatisch mit dem Auftrag, sofern klar ersichtlich ist, dass Fremdleistungen zur Erfüllung notwendig sind.

4.3 Soweit im Einzelfall Verträge über Fremdleistungen im Namen und für Rechnung des Texters abgeschlossen werden, verpflichtet sich der Auftraggeber, den Texter im Innenverhältnis von sämtlichen Verbindlichkeiten freizustellen, die sich aus dem Vertragsabschluss ergeben. Dazu gehört insbesondere die Übernahme der Kosten.

4.4 Kosten und Spesen für Reisen, die im Zusammenhang mit dem Auftrag zu unternehmen und mit dem Auftraggeber abgesprochen sind bzw. eindeutiger Bestandteil des Auftrags sind, sind vom Auftraggeber zu erstatten.

5. Eigentumsvorbehalt

5.1 An Entwürfen und Texten werden nur Nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch Eigentumsrechte übertragen.

5.2 Die Versendung der Arbeiten erfolgt auf Gefahr und für Rechnung des Auftraggebers.

6. Belegmuster

6.1 Von allen vervielfältigten Arbeiten überlässt der Auftraggeber dem Texter drei kostenlose Belegexemplare. Er ist berechtigt, diese und Vervielfältigungen davon zur Eigenwerbung zu verwenden.

7. Haftung

7.1 Der Texter verpflichtet sich, den Auftrag mit größter Sorgfalt auszuführen, insbesondere ihm überlassene Vorlagen, Filme, Briefings etc. sorgfältig zu behandeln. Er haftet für entstandene Schäden nur bei Vorsatz und bei grober Fahrlässigkeit. Ein über den Materialwert hinausgehender Schadenersatz ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für sachliche Fehler sowie versehentliche z. B. orthografische oder grammatikalische Unachtsamkeiten, sofern sie nicht auch vom Auftraggeber übersehen wurden und gem. 7.4. in dessen Verantwortung fallen. Für Arbeiten, die unter unzumutbarem Zeitdruck entstehen, ist jegliche Haftung ausgeschlossen.

7.2 Außerdem verpflichtet er sich, seine Erfüllungsgehilfen sorgfältig auszusuchen und anzuleiten. Darüber hinaus haftet er für seine Erfüllungsgehilfen nicht.

7.3 Sofern der Texter notwendige Fremdleistungen in Auftrag gibt, sind die jeweiligen Auftragnehmer keine Erfüllungsgehilfen von ihm. Er haftet nur für eigenes Verschulden gem. 7.1.

7.4 Der Texter lässt vor der Veröffentlichung die Texte vom Auftraggeber auf sachliche und formale Richtigkeit überprüfen und genehmigen. Mit der Genehmigung geht die Haftung für die sachliche und formale Richtigkeit der Texte auf den Auftraggeber über.

7.5. Für die vom Auftraggeber freigegebenen Entwürfe, Texte, Slogans, Darstellungen und andere Texterleistungen wie Produktnamen, Entwürfe für TV und Funk entfällt jede Haftung des Texters.

7.6 Der Texter übernimmt keine rechtliche Prüfung der Texte. Er haftet nicht für die rechtliche Zulässigkeit und die markenrechtliche Eintragungsfähigkeit seiner Arbeiten.

7.7 Beanstandungen, gleich welcher Art, sind innerhalb von 7 Tagen nach Ablieferung des Werkes schriftlich beim Texter geltend zu machen. Danach gilt das Werk als mangelfrei abgenommen.

7.8 Für den Fall der Reklamation ist dem Texter eine angemessene Nachbesserungszeit zu gewähren.

7.9 Falls eine Nachbesserung nicht möglich oder kostenmäßig unverhältnismäßig ist, kann der Auftraggeber nur das Honorar hinsichtlich des jeweilig mangelhaften Beitrags mindern. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

8. Gestaltungsfreiheit und Vorlagen

8.1 Im Rahmen des Auftrages besteht Gestaltungsfreiheit. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen und stilistischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Produktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. Der Texter behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.

8.2 Verzögert sich die Durchführung des Auftrages aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so kann der Texter eine angemessene Erhöhung der Vergütung verlangen. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit kann er auch Schadenersatzansprüche geltend machen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens bleibt davon unberührt.

8.3 Der Auftraggeber versichert, dass er zur Verwendung aller dem Texter übergebenen Vorlagen berechtigt ist, insbesondere die erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte hat. Sollte er entgegen dieser Versicherung nicht zur Verwendung aller übergebenen Vorlagen berechtigt sein, stellt der Auftraggeber den Texter von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Erfüllungsort ist der Sitz des Texters.

9.2 Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.

9.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: Juli 2016